Lovegra Erfahrungen

Lovegra Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen der Probandinnen:

Lisa, 28 Jahre alt: So gut wie NIE bevor!
Ich habe diese rosa Pillen paar Male versucht. So bei mir lief es so vor. Nach einer halbe Stunde fühlt es sich als ob das Blut im Körper schneller läuft, insbesondere in den Busen als auch im Leibesunterteil und das Gesicht wird auch etwas rot. Für mich war´s alles, keine Nebenwirkungen mehr weder Kopfschmerzen noch Erbrechen usw. Besonders sensibel wurden die Brustwarzen. Es hat mir ja gut gefallen! Muss sagen die Erregung mit Lovegra ist krasser, ich fühlte mich wie verrückt und mein Boyfriend war echt beeindruckt. So gut konnten wir nicht selbst am Anfang unserer Beziehungen, so lange auch – ich blieb die ganze Nacht sehr erhitzt, am nächsten Tag immernoch etwas erregt. Was den Preis angeht ist Lovegra nicht zu teuer und es ist gut. Lediglich hab ein wenig Angst mich an diese Pillen zu gewöhnen bis ohne diese nicht mehr beim Sex auskommen zu können, das ist das einzige das mich stoppt. Kurz, würde ich Lovegra ab und zu einzunehmen eindeutig empfehlen! 

Anna, 43 Jahre alt: Mit Lovegra kommen Orgasmen hintereinander.
Mein Mann verwendet schon vor langem Dapoxetine, letzten Endes hat mich eingeredet auch Viagra für die Frau mal zu versuchen. Wir haben Lovegra bestellt und eine Wochenende wenn unser Sohn bei Oma war habe ich eine Pille eingenommen. Was mich angeht da nährte ich die Hoffnung dass es härter wird. Nach einem Glas Wein vor einem erotischen Film ging ich erhitzt, aber würde nicht sagen dass es sich irgendwie von der normalen Sexerregung unterschied. Zwar soll sagen dass es bei mir immer mit den sexuellen Appetiten gut geht, vielleicht ist das der Grund warum ich zuerst nichts Besonderes fühlte. Nach zwei Orgasmen aber bemerkte dass ich immernoch nicht trocken bin, obwohl unser Geschlechtsakt (mit Dapoxetine) eine längere Zeit dauerte. Es war die wunderbare Nacht, wie bei Neuverliebten! Aber am nächsten Tag litt ich an unerträglichen Kopfschmerzen, von morgens bis abends. Noch dazu störte mich die laufende Nase. Insgesamt dachte ich dass ganz sicher eine Grippe kriegte. Danach hab ich meinen Arzt konsultiert, er hat gesagt es sei vielleicht wegen des Weins, dennoch kann ich mich bisher nicht dafür entscheiden mehrere Pillen einzunehmen. Aber mein Mann ist anderer Meinung daran))

Tim, 39 Jahre alt: Meine Frau vergöttert Lovegra.
Ich habe zum ersten Mal diese Pillen für meine Frau an einer Apotheke gekauft, es war die Schlange, so habe Lovegra im Schaufenster gesehen. Es hat ihr ganz gut gefallen dass auch Viagra für Frauen rosa ist, wenn die männliche blau) Sie hatte aber sehr lange Angst diese zu verwenden, wenn zu guter Letzt einnahm hat gesagt es unwirksam und nur ein Placebo-Effekt wäre. Aber dennoch gab´s ein deutlicher Unterschied! So viel Sexbegeisterung hat sie nie vorher gezeigt, wir sind schon seit 10 Jahren zusammen, sogar selbst in den ersten Monaten erinnere ich mich an so krassen Sex nicht. Es gab keine Trockenheit mehr, sie war übersensibel. Am Morgen befürchteten wir auf die Nebenwirkungen zu stoßen, es gab aber keine. So schon seit einem Jahr nimmt sie ab und zu eine Lovegra ein und wir haben eine Festnacht. Ein paar Male störte meine Frau die Rötung, sie hat gesagt dass ihre Ohren glühten und sie eine Pulsation im Kopf fühlte. Am Morgen hat sie manchmal Kopfschmerzen auch, vielleicht ist es wegen ihres Bluthochdrucks. Aber Vorteile gibt es mehr als Nachteile, so sagt meine Frau))

Lovegra hilft Beziehungen zu erfrischen.

Lena, 30 Jahre alt: Mit Lovegra erlebt man Flitterwochen erneut!
Dank Lovegra erinnerte ich mich daran wie gut es sein kann. Ich entschied mich ein Experiment durchzuführen, habe eine Pille vor dem Rendezvous eingenommen, das war ein echter Fehler! Noch im Kino war ich so erhitzt dass konnte nicht still sitzen, nach dem Film mussten wir schnell nach Hause fahren und ins Bett eilen! Mein Partner war echt erstaunt, da ich mehrere Orgasmen hintereinander bekam, er konnte mich nicht sättigen. Aber zu störend war es wenn ich noch fast zwei Tage lang feucht war, konnte an nichts außer Sex mehr denken. Zum nächsten Mal nehme ich Lovegra am Freitag Abend ein um wohl die Flitterwochenende zu haben) Bei mir habe ich keine Nebenwirkungen bemerkt, meine Freundin aber beklagte sich über so starken Kopfschmerzen den Tag darauf so dass es zum Erbrechen kam. Auch habe ich die Viagra für die Frau Erfahrungen im Netz gelesen und lernte dass bei einigen Frauen auch andere Reaktionen auf Lovegra entstehen, besonders mit Alkohol zusammen. Dennoch werde ich Lovegra weiterhin verwenden, glaube einmal pro Woche maximal.

Maria, 46 Jahre alt: Lovegra hat meine Ehe gerettet.
Nach jeder Einnahme bekomme ich die verstopfte Nase, auch oft Magenstörung. Das ist aber nicht sehr störend da ich Lovegra nur sehr selten einnehme, vielleicht zweimal pro Monat oder so. Mein Mann hat sich seit vielen Jahren schon geklagt dass ich nicht mehr so starken sexuellen Wunsch hatte, nicht mehr Sex auslöse.amit er sich nicht mehr gekränkt fühlte startete ich mit Lovegra, es war die Empfehlung meines Arztes. Alle Empfindungen scheinen verschärft zu werden, jede Berührung erregt die Sinne. Endlich bekam ich Orgasmus zu spüren, das ist mit 46 Jahren. Es ist schade dass ich von diesen Pillen noch früher nicht gehört habe, denn es ist bei uns fast zur Scheidung gekommen wegen des Sexmangels. Jetzt ist unser Intimleben dank Lovegra vielfältig und regelmäßig, ich kann endlich Sex lüsten und wieder auf meinen Mann geil sein. Würde sagen haben sich unsere Beziehungen mit Lovegra deutlich verbessern. Ich würde dieses Mittel bestimmt empfehlen, besonders den Frauen die genauso wie ich einen Abschwung der Libido erleben und keine Lust vom Sex mehr bekommen.

Andrea, 51 Jahre alt: Dieses Mittel macht Wunder. So ein Glück ich habe das gelernt!
Ich bin 51, so stieß auf sexuelle Probleme schon 2 Jahre her. Bis dahin war mein intimes Leben auch nicht zu aktiv, selbst nach der Scheidung mit meinem Mann dachte ich dass es bei mir schon nie mehr im Bett gut sein kann, auch Menopause trug dazu bei. Gott sei Dank ging ich in Klinik, mein Arzt hat mit nach einem Kurs Antidepressiva auch Lovegra empfohlen für den Fall ich werde einen Geschlechtsverkehr haben. Er sagte es seien bessere Sexempfindungen mit diesem Medikament und warnte mich vor Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Magenstörungen und anderen Unvermögen. Echt gesagt war ich zuerst skeptisch, dachte dass ich keine Lovegra brauche oder zu dem Prozent der Frauen für die Sildenafil unwirksam ist wohl gehöre. Glücklicherweise war es nicht mein Fall. Wenn es bei mir zu neuen Beziehungen kam, versuchte ich Lovegra - das war unglaublich! Mein Partner war echt beeindruckt genauso wie ich selbst! Es schien als ob meine Libido in den Himmel gehoben ist. So eine wunderbare Nacht habe ich nie vorher gehabt, zum Glück konnte mein Partner mich befriedigen. Was Nebenwirkungen angeht hatte ich am Morgen Bluthochdruck und Kopfschmerzen, diese ließen sich aber noch ertragen. Jetzt nehme ich Lovegra einmal bis zweimal pro Woche, bin total verliebt und fast sexsüchtig. Das in meinem Alter! Bin sehr froh ich hab mich für diese Pillen gewagt.

Sabine, 36 Jahre alt: Liebe kommt mit Lovegra zurück!
Möchte von meinen Viagra für die Frau Erfahrungen erzählen. Ich heiratete mich sehr früh, schon nach der Schule. Nach ein paar Jahren habe ich zwei Kinder hintereinander geboren - der Schlendrian begann. Mein Mann machte immer Überstunden um Familie zu ernähren, Auto zu kaufen, dann war´s Kindergarten und Schule, Urlaube usw. Nur nachts konnten wir uns sehen, Sex wurde zum Defizit. Ich liebe meinen Mann so ging es um die Untreue nicht, mit der Zeit ging Libido zurück und das Intimleben dahinsiechte. Geldschwierigkeiten gingen vorbei, sexuelle Probleme blieben aber stehen. Ich fühlte keinen Wunsch mehr, konnte mich nicht erhitzten, halfen uns neue Unterwäsche und Spielzeuge aus dem Sexshop nicht. Befürchtete frigid geworden zu sein. Meine Freundin hat ein Wunder gemacht, wenn sin mir von ihren Viagra für die Frau Erfahrungen erzählte. Ich dachte zuerst sie nimmt einfache blauen Pillen ein, ahnte gar nicht es weibliche Version existiert. Nachdem im Internet Viagra für die Frau Erfahrungen gelesen entschied ich mich für einen Blister Lovegra. Am denselben Tag kochte ich einen romantischen Dinner, trank aber kein Alkohol und nachdem habe ich eine Pille geschluckt. Nach einiger Zeit wirkte es, ohne auf Einzelheiten einzugehen war unsere Nacht fantastisch! Wie zehn Jahre her. Keine Nebenwirkungen in meinem Fall, es ist erfreulich. Diese Pillen haben unsere Familie gerettet und hilf vergangene Liebe wieder fühlen.

Emma, 46 Jahre alt: Viagra plus Lovegra macht perfektes Intimleben.
Lovegra haben mir meine Freundinnen auf unserem Lokalforum empfohlen, aber bevor ich mich richtig dafür entschied diese zu kaufen habe sehr viele Viagra für die Frau Erfahrungsberichte durchgelesen. Es gibt unterschiedliche Viagra für die Frau Erfahrungen, manche teilen von unerträglichen Kopfschmerzen mit, andere von märchenhaften Empfindungen. Glücklich beschloss ich dass nichts verlieren werde falls mal probiere. Da mein Mann auch manchmal Viagra online erwirbt, war es bei uns einfach, so bat ihn zum nächsten Mal Familienpackung zu bestellen – Viagra plus Lovegra zusammen.
Wir haben Lovegra und Viagra gleichzeitig eingenommen, um 20 Minuten vor dem Schlafengehen. Nach 10 Minuten schon fühlte ich das Blut gegen intime Organen sowie den Busen anzudringen, mein Gesicht rötete sich ein bisschen. Berührungen zu Warzen und erogenen Zonen wurden sehr absonderlich empfindet, Orgasmus war schnell zu erreichen. Kann nicht behaupten es war die Wirkung Lovegras, denn es passiert bei mir manchmal auch früher ohne Pillen. Aber dann erlebte ich den weiteren Orgasmus in um 7 Minuten, danach sofort den dritten. So das habe ich noch nie gefühlt. Zumeist versinke ich in Träumereien nach dem Orgasmus und empfinde nichts mehr, zum zweiten kommt es nicht. Mit Lovegra habe ich eine Monatsgabe von Orgasmen in einem Geschlechtsverkehr bekommen! Das einzige glühten mir meine Wangen, am nächsten Tag immer noch merklich auch. Nach jeder Einnahme fühle ich mich so ermüdet als ob an einem Marathonlauf teilgenommen habe und muss mich gut ausschlafen. Vielleicht ist es weil man mit Potenzmitteln viel zu viel Energie für Sex verbraucht, denn es ist einfach unmöglich zu stoppen!
BUY_LOVEGRA_ALT
Lovegra - für Ihr Liebesleben!Lovegra - für Ihr Liebesleben!