Viagra und Kinderwunsch

Lovegra kaufen Schwangerschaft

So viel ist es über Vorteile der Potenzmittel geschrieben, was sexuelle Lust sowie Libido Steigerung angeht. Und vor kurzem sind Berichte ans Thema aufgetreten, dass man mit Viagra schwanger werden kann. Es handelt sich um Fälle, wenn einer Frau ein Kurs von Sildenafil zwecks der Schwangeschaft verordnet wird. Hilft das Potenzmittel damit und kann man wirklich dank Viagra schneller schwanger werden? Wird die Schwangerschaft durch Viagra nicht verhindert? Wie ist es überhaupt möglich, durch Viagra schwanger zu werden, wenn dieses Mittel nur zur Potenzsteigerung beim Manngeeignet ist? Auf welche Weise hilft Viagra schwanger werden?
Kinderwunsch kann heutzutage bei allen Familien kaum befriedigt werden. Es gibt mehrere Faktoren und Ursachen der Kinderlosigkeit, keinesfalls können alle durch Sildenafil beseitigt werden. Um festzustellen, wie eine Frau durch Viagra schwanger werden kann, soll man den Mechanismus verstehen, wie sie dank Sildenafil schneller ein Kind bekommen kann.

Viagra bei Kinderwunsch: wo stammt die Idee her?

So wie hat man begonnen, Viagra in der Therapie beim unerfüllten Kinderwunsch zu benutzen? Es gab eine Patientin, welche einen starken Kinderwunsch hatte, erlebte aber Schwierigkeiten damit, schwanger zu werden sowie das Kind auszutragen. Der Grund dafür war eine mangelhafte Schleimhaut der Gebärmutter, die von einer nicht ausreichenden Blutzufuhr zu den Genitalien erzeugt war.

Der behandelnde Arzt hat ihr vorgeschlagen, mal Viagra (Sildenafil) in der Therapie einzusetzen, um den Blutfluss in den Geschlechtsorganen zu normalisieren, so dass sie schwanger werden könnte.

Selbstverständlich war solche Idee von Viagra für die Schwangerschaft anfangs auszuschließen, aber die Patientin hat sich dafür entschieden. Schon nachdem sie einen kurzen Kurs vorgenommen hatte, wurde die Schleimhaut aufgebaut genug, um schwanger werden zu können. Nach einiger Zeit hat die Patientin ein Kind geboren.

Diese Ergebnisse haben Furore gemacht, noch viele Frauen mit den ähnlichen Problemen haben es versucht, auf diese Weise ein Kind zu zeugen, selbst diejenigen, die keine Befruchtungsprobleme erleben, sondern einfach dank Viagra schneller schwanger werden wollten. In manchen Fällen begünstigt Viagra den Eintritt der Schwangerschaft. Auch bei Frauen mit anderen Problemen, die an keinen Durchblutungsstörungen in den Organen des kleinen Beckens leiden.

Viagra und Kinderwunsch: Chance oder Quatsch

Wie hilft Sildenafil, wenn nicht durch die Blutzufuhrerhöhung? Wie wird die Frau so schnell mit Sildenafil schwanger? Die Antwort liegt auf der Hand. Frauen haben viel mehr produktive und langfristige Geschlechtsakte dank Viagra für Frauen (Lovegra) als diejenigen, bei denen Sex nur als eine seltene Erscheinung tritt. Und wenn die Frau richtig erregt ist, ein regelmäßiges sexuelles Leben führt, kann sie dabei auch schneller schwanger werden, auch wenn sie einige Schwierigkeiten mit dem Schwangerwerden bisher hatte, so wie Eileiterverschluss oder –verwachsung, hormonale Störungen oder Endometriose. So kann eine Schwangerschaft dank Sildenafil zum Teil erreicht sein. Frauen glauben aber, dass man durch Viagra schwanger werden kann. Vielleicht trägt auch der Placebo-Effekt dazu bei, dass viele Frauen wirklich mit Sildenafil schneller schwanger werden können. Sowieso gibt es keine eindeutige Antwort auf die Frage, ob Sildenafil schwanger zu werden hilft sowie wie kann die Schwangerschaft durch Viagra gefördert werden. Nun wird solche Therapie von nur wenigen progressiven Ärzten empfohlen, dennoch verwenden immer mehr und mehr Frauen Lovegra (Sildenafil), wenn sie Schwierigkeiten mit Sex oder mit der Befruchtung erleben.