Hausmittel gegen sexuelle Unlust

Weibliche Libido steigern mit Sildenafil

Es wird so viel über das Thema der männlichen Potenz geredet, hunderte Bände Literatur darüber geschrieben. Und das Problem, wie die Frau ihre Lust steigern kann, wird verschwiegen. Als ob es überhaupt nicht gäbe, zusammen mit wahrer Armee von Frauen, die ihre längst verlorene Libido erhöhen möchten. Von Frauen, die seit Jahren mit ihrer Ehe müde werden, zwischen Hausarbeit und Kindererziehung losplatzen, um ihre Karriere bemühen sowie viel zu wenig Zeit für sich selbst finden, somit entkräftet, keinen mehr sexuellen Wunsch spürend. Ihre Liebesfarben verbleichen. Das geschieht, längst bevor es richtig zu Wechseljahren kommt, denn niemand weiß, wie die weibliche Lust steigern, was dafür tun bzw. wo sollte dafür Zeit finden. Die Frau findet sich damit ab oder wagt auf einen Ehebruch, um die verlorene weibliche Lust zu steigern zu versuchen und neue Empfindungen sowie Erregungen zu erleben. Muss es aber immer so passieren? Können Frauen denn nicht die Libido natürlich erhöhen und das Leben wieder genießen?

Wie mit natürlichen Hausmitteln die Libido der Frau steigern?

Bestimmt! Es ist möglich, das Liebesleben wieder in Tonus zu bringen. Zu diesem Zweck gibt es eine Reihe von natürlichen Methoden, wie man die weibliche Libido steigern kann oder mit Hilfe von effektiven Hausmitteln gegen sexuelle Unlust.

In der ersten Linie sollte man sich zurechtfinden, wo eigentlich der Grund des Libidoverlustes liegt und wie man die weibliche Libido erhöhen kann.

Falls sexuelle Unlust wegen Erkrankungen oder physiologischen Ursachen entsteht, wird es kaum möglich, die Libido der Frau zu steigern, ohne ursprüngliches Problem gelöst zu haben. Wenden Sie sich an einen Arzt, um die Ursache festzustellen und Wege zu finden, wie man auf natürliche Weise die Libido steigern oder mit Hilfe von Potenzmitteln sexuelle Lust wiederaufbauen kann.

Das zur Behandlung des weiblichen Libidoverlustes indizierte Medikament ist Lovegra von Ajanta Pharma, das ist ein sildenafilhaltiges Arzneimittel, das speziell für Frauen, die in den Wechseljahren sind, eine Uterusentfernung durchgestanden haben oder einfach die Libido steigern oder sexuelle Erfahrungen auflockern möchten.

Lovegra ist die perfekte Entscheidung für alle Frauen, die ein vielfältiges sexuelles Leben führen oder ihre Libido steigern möchten, ohne viel Zeit oder Mühe dafür auszugeben. Lovegra beschleunigt den Blutfluss in den Geschlechtsorganen, macht diese somit viel mehr sensibel und sexuelle Lust stärker. Lovegra kaufen wäre ein sicherer Weg für diejenigen, die ihr Sexualleben auflockern will.

Mittel gegen sexuelle Unlust bei Frauen im Vergleich

Vergleich Lovegra Addyi Lybrido Lybridos Xarita Androxan 600 Femme
Wirkstoff Sildenafil Flibanserin Sildenafil + Testosteron Buspiron + Testosteron Prunus Armeniaca Kernel Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Oenothera Biennis Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Glycine Soja, Calendula Officinalis Flower Oil u.a. Vitamine und Vitalstoffe
Wirkstoffklasse PDE-5-Hemmer Serotonin-Rezeptor-Modulator PDE-5-Hemmer/ Hormonmittel Anxiolytikum/ Hormonmittel Pflanzlich Nahrungsergänzungsmittel
Hersteller Ajanta Sprout Pharmaceuticals Emotional Brain Emotional Brain Dr. Fuchs Secrets Androvea Vital B.V.
Darreichungsform Filmtabletten Filmtabletten Filmtabletten Filmtabletten Kapseln mit Flüssigkeit, die auf Geschlechtsorgane aufgetragen wird Kapseln
Dosierung 100mg 100mg 100mg + 0,5mg 10mg + 0,5mg × 600mg
Anwendungsgebiete Orgasmusstörungen, Scheidentrockenheit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr hypoaktive Sexualfunktionsstörung (HSDD) in der Prämenopause HSDD, vermindertes sexuelles Verlangen HSDD, vermindertes sexuelles Verlangen Libidosteigerung, Steigerung der Empfindlichkeit sexuelle Unlust, Libidostörungen
Wirkzeit 4-6 Stunden 11 Stunden 3-6 Stunden 3-6 Stunden 45 Minuten ×
Häufige unerwünschte Wirkungen Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Nasenverstopfung, Hitzewallungen Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit, Mundtrockenheit, Schläfrigkeit, Schlafstörungen Nasenverstopfung, Sehstörungen, Müdigkeit, Schwindelgefühl, Übelkeit, Kopfschmerzen Müdigkeit, Schwindelgefühl, Übelkeit, Kopfschmerzen individuelle Überempfindlichkeit individuelle Überempfindlichkeit
Zulassung EU, USA u. andere Länder USA Testphase Testphase erfolgreich getestet und zugelassen erfolgreich getestet und zugelassen

Sexuelle Unlust bei Frauen - psychologische Hindernisse und ihre Beseitigung

Auch wirksam kann es sein, psychologische Ursachen der sexuellen Unlust zu bekämpfen. Man kann Hausmittel gegen sexuelle Unlust bei Frauen verwenden. Das heißt die Lebensweise ein bisschen zu wechseln, indem die Frau mehr Zeit für sich selbst sowie auch ihre Hobbys findet. So wenn selbst Sie verheiratet sind und Kinder haben, können Sie sich lockern, eine Weile für eigene Vergnügung aussuchen. Ein freier Abend oder ein Ruhetag pro Woche, den Sie ihrem Hobby, einigen Schönheitsapplikationen widmen, bringt viele Vorteile mit nur wenigen Hindernissen, falls Sie ihr Leben aufs neue Niveau heben möchten.

Das ist aber kein einziges Mittel, das bei der Libidosteigerung hilft. Man kann sehr einfach die weibliche Lust natürlich erhöhen, wenn Sie das Äußere pflegen, etwas in sich ändern, um für andere Männer sowie den eigenen Geschlechtspartner anziehender zu werden. Kaufen Sie die neue schöne Unterwäsche, so werden Sie sofort fühlen, wie sich ihre Libido steigern kann. Auch das Lesen von Liebes- sowie Erotikromanen könnte dazu beitragen.

Dasselbe gilt für Essgewohnheiten: diese eine bisschen abzuwechseln ist eine tolle Methode zur Libidosteigerung. Verbrauchen Sie mehr scharfe Gewürze, Scharfpaprika, Meerrettich, Knoblauch sowie Zimt, Kardamom. Außerdem berichtet man von der Wirksamkeit Ingwers, der die Leidenschaft verschärft und die Lust steigert.